Berufsweg

Werdegang

Märkisches Kreisblatt1990

Ich veröffentlichte einen Reisebericht aus Nigeria und arbeitete eine kurze Zeit lang als freier Mitarbeiter. Zu der Zeit war ich noch Schüler am Burggymnasium Altena

Studentischer Mitarbeiter bei Dr. Pfromm
Juli 1995 – Dezember 1997
Institut für Pädagogik der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster

Bewertung von Studienarbeiten, Seminarvorbereitung und -organisation, Studienberatung sowie Büroarbeiten
und Technik (Computer, Netzwerk)

Lehrer der Mittelstufe

Juli – Dezember 1998
Værøy Grunnskole

Unterricht u.a. in den Fächern Deutsch, Sozialkunde, Naturkunde, Mathematik, Informatik, Sport, Kunst und
Werken

(Reportage vom Rande der Welt)

HonorartätigkeitenSeptember 1999 bis Dezember 2003

Mai 2001: Übersetzung von Internet- und WAP-Seiten vom Norwegischen ins Deutsche

Sept. 1999 bis Dez. 2003: Seminarleitung bei den Volkshochschulen Lengerich, Lingen und Hamm sowie für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe: Norwegisch (Sprach- und Filmkurse), EDV (Grundlagen)

Westfälische Landschaft- Bodenkreditbank AG
Januar 2000 – November 2003

Personal- und Organisationsentwickler

EDV-Training, Organisationsentwicklung, Notes-Administration, Datenbank- und Workflow-Entwicklung

Hauptberuflicher Pädagoge bei der VHS Kreis Euskirchen

Januar 2004 – Oktober 2014

Leitung der Programmbereiche EDV-Medien, Qualifikation-Beruf, Politik-Gesellschaft-Recht, Auftragsmaßnahmen
sowie von gesellschaftlichen Tagesexkursionen; Qualitätsbeauftragter LQW

(“Imagewandel bei der VHS Kreis Euskirchen“, Artikel ab Seite 11 für den Eildienst des Landkreistages NRW)

Stellvertretender vhs-Leiter, Eschweiler

Seit November 2014

Stellvertretende Leitung des Amtes für Weiterbildung

Leitung der Fachbereiche Gesundheitsbildung und Allgemeinbildung (mit EDV und Grundbildung)

Veranstaltungen in den Bereichen Wissenschaftliches (Pädagogik, Digitalisierung), Berufliche Bildung (Marketing) und Kulturelle Bildung (Tanzkurse)

Engagiert im Themenbereich “Erweiterte Lernwelten”, Digitalisierung der Weiterbildung

Qualitätsbeauftragter ISO 9000:2015

Und weiter?